Liebe Leser von projekt-esche.net!

Nach langer Überlegung habe ich mich letztendlich doch dazu entschlossen, mein Modellbahnhobby „auf Eis“ zu legen. Neue berufliche Herausforderungen und neue Beschäftigungen während meiner knappen Freizeit haben zu einer Verschiebung der Prioritäten geführt.

Die Segmentanlage „Esche“ ist vom Arbeitszimmer auf den Dachboden umgezogen. Die Segmente haben dort zunächst ihre Ruhestätte gefunden, um eines Tages vielleicht doch wieder zum Leben erweckt zu werden.

Vielen Dank für's Lesen meiner Internetseiten in den letzten Jahren!

Ich wünsche euch allen weiterhin viel Freude an diesem schönen Hobby.

Beste Grüße

Carsten