Der Feldweg ist sicher!
10. September 2011 ~ 19:05 Uhr

Die bereits seit längerer Zeit fertiggestellten Andreaskreuze haben heute ihren Platz eingenommen. Nach dem Verlöten von Mast, Halterung und Kreuz erfolgte eine Grundierung und abschließend die Lackierung. Die vom H0fine-Shop beigelegte Schablone zum Lackieren war eine gute Hilfe, jedenfalls um die korrekte Position der Farbgrenze weiss/rot zu markieren. Abgeklebt habe ich die Farbgrenze dann allerdings mit einem Klebestreifen, da dieser wirklich sauber und gerade abschließt und so eine saubere Lackierung ermöglicht. Für den Zusammenbau und die Lackierung sollte man sich ein ruhiges Stündchen aussuchen – denn auf die Schnelle wird das nix! Neben den Adreaskreuzen habe ich noch einige Signaltafeln ebenfalls bei H0fine bezogen – das Material ist einfach klasse; wirklich gut gelungen!