Archive for ◊ Mai, 2014 ◊

25. Mai 2014 ~ 15:22 Uhr

Eigentlich müsste jeder meiner Beiträge mit den Worten beginnen “Nach langer Zeit mal wieder ein Beitrag aus dem Bahnhof Heede …”. Gut. Erspare ich mir lieber Erklärungsversuche jeglicher Art und komme stattdessen gleich zur Sache.

Das Papiermodell ist mittlerweile in die Tonne gewandert, um dem Rohbau des Schuppens Platz zu machen. Aus Mauerplatten von Auhagen entstand das Grundgerüst der 30cm langen Behausung für V100, Schienenbus und Co. Die ersten beiden Dachplatten sind zugeschnitten und provisorisch auf die Mauerplatten gelegt. Für das Tor muss ich noch das passende Holz besorgen.

Am hinteren Teil des Schuppens, wo sozusagen das 4. Fenster fehlt, wird noch ein kleiner Anbau angesetzt werden.
Dies ist mein erster Gebäudeselbstbau, von mehr oder weniger großen Anfängerfehlern will ich deshalb großzügigerweise absehen und diese hier auch nicht extra hervorheben. Dafür habe ich aber ein ganz individuelles Modell geschaffen und ausßerdem macht’s viel Freude, noch ein Stück mehr kreativ zu sein.

Wie gehts weiter?

Das Tor soll aus Echtholz angefertigt werden. Ich bin für jeden Ratschlag dankbar, welches Holz sich hierfür gut eignet und woher ich dieses beziehen kann. Fenster hab ich noch aus einem alten Kibri Bausatz.